A posteriori error estimation for non-linear eigenvalue problems for differential operators of second order with focus on 3D vertex singularities

von der Fakultät für Mathematik der Technischen Universität Chemnitz genehmigte

D i s s e r t a t i o n

von Cornelia Pester

verteidigt am 21.April 2006

erschienen im Logos Verlag Berlin, ISBN 3-8325-1249-7


Gutachter:
Thomas Apel, Universität der Bundeswehr München
Arnd Meyer, Technische Universität Chemnitz
Serge Nicaise, Université de Valenciennes et du Hainaut Cambrésis

PS PostScript [19M]
PDF PDF [5M]